Beitrags-Archiv

Brauchbarkeitsprüfung 2022

Insgesamt 28 Gespanne verschiedenster Rassen konnten auch in diesem Jahr wieder erfolgreich die Brauchbarkeitsprüfung ablegen. Bei einem gemeinsamen Abschlussessen durfte stellv. Kreisgruppenvorsitzender Otto Kreil die entsprechenden Urkunden an die stolzen Hundeführerinnen und Hundeführer überreichen. Sein besonderer Dank galt in diesem Zusammenhang allen Revierbesitzern, die ihre Pachtflächen zur Verfügung gestellt haben, sowie dem gesamten Team, das…

weiterlesen

Verabschiedung von Forstbetriebsleiter Fritz Maier in den Ruhestand

In einer Feierstunde auf der Festung Rosenburg in Kronach wurde Fritz Maier als Forstbetriebsleiter des Forstbetriebes Nordhalben offiziell in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Der Vorstand der BaySf, Reinhardt Neft würdigte die Leistungen Maiers sowohl in seiner langjährigen Forstarbeit, aber auch in Bezug auf sein gesellschaftliches Engagement. Große Wertschätzung durfte er auch von seinen Mitarbeitern und…

weiterlesen

Einweihung Naturlehrpfad bei Großenhül

Nahe Großenhül wurde aus Mitteln der Ausgleichszahlungen für die Errichtung der Windkraftanlagen und durch das Engagement von Adriane Lochner, Jägerin, Biologin und Umweltjournalistin mit Unterstützung des Landkreises Kulmbach und des Marktes Wonsees ein Naturlehrpfad errichtet. Der Pfad zeigt auf Schautafeln die Bedeutung prägender Landschaftsteile, wie Streuobstwiesen, Feldraine, aber auch die Mitgestalter der Landschaft. Und so…

weiterlesen

100 Jahre JJV Kulmbach – Kreisgruppe begeht das Jubiläum mit einem Rehwildsymposium in der “Kulmbacher Mönchshof”

Unter großer Beteiligung vieler Jägerinnen und Jäger aus dem Kulmbacher Land, aber auch aus befreundeten Kreisgruppen aus ganz Bayern führte die Kreisgruppe ein Zukunftssymposium zum Rehwild in unserem Landkreis durch. Namhafte Referenten wie Professor Dr. Dr. Sven Herzog von der TU Dresden, Rudi Brandl (Förster, Hundeführer und Lehrbeauftragter für Jagdmanagement) sowie Helmut Fladenhofer (Förster und…

weiterlesen

Es-Horn-Bläser des JJV Kulmbach geben auf dem Seehaus/Fichtelgebirge ihr Können zum Besten

Bei herrlichstem Ausflugswetter gab das Jagdhornbläser-Corps in Es unter der Leitung von Florian Losert auf dem Seehaus im Fichtelgebirge ein Standkonzert. Zahlreiche Wanderer, Radler und Besucher der Gaststätte  lauschten bei einer Brotzeit oder Kaffee und Kuchen den Klängen der Jagdmusik. Vorstandschaft und die Wirtsleute waren sich im Anschluss daran sicher, dass so ein Auftritt gewiss…

weiterlesen

Zukunftsprojekt „Der neue Frankenwald“ – Forstministerin Michaela Kaniber startet Wiederbewaldung

“Im Frankenwald sind in den vergangenen Jahren große Waldflächen dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen, die prägenden Fichtenwälder der Region vielerorts verschwunden. Mit einem ganzen Bündel an Maßnahmen will Forstministerin Michaela Kaniber nun die Wiederbewaldung der Kahlflächen vorantreiben. Dazu hat sie am Donnerstag bei Pressig im Landkreis Kronach das Zukunftsprojekt „Der neue Frankenwald“ gestartet. „Der neue…

weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2022 mit Neuwahlen und zahlreichen Ehrungen

Nach langer Zeit der Einschränkungen konnte am 26. März endlich wieder eine Jahreshauptversammlung in Präsenz abgehalten werden. Neben den Geschäftsberichten für die Jahre 2019 – 2021 wurden zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit, sowie für besondere Verdienste für die Jagd und rund um die Arbeit innerhalb der Kreisgruppe geehrt. Bei den ebenfalls durchgeführten Neuwahlen, die…

weiterlesen

Kurzwaffenschießen auf der Schießanlage Oschenberg mit David Müller und Tom Nitsche

Unter professioneller Anleitung von David Müller und Tom Nitsche wurden den Teilnehmern die Grundfertigkeiten mit der Kurzwaffe in jagdlichen Situationen vermittelt und optimiert. Der Focus lag dabei auf der sicheren Handhabung, dem schnellen Schuss mit gezogener Waffe bzw. nach Ziehen aus dem Holster, sowie der schnellen Schussfolge. Im Laufe der Veranstaltung dürfte so wohl jeder…

weiterlesen