Ein herzliches Grüß Gott und Waidmannsheil beim Jagschutz- und Jägerverein Kulmbach e.V.

Neues aus dem Vereinsleben

Aufwandsentschädigung für Schwarzwild für das Jagdjahr 2021/2022

Das neue Antragsformular für die Beantragung der Schwarzwildprämie für das abgelaufene Jagdjahr 2021/22 ist jetzt verfügbar. Von der Unteren Jagdbehörde haben Sie mit dem Versand der aktuellen Abschusspläne bereits auch eine bestätigte Kopie der Streckenliste 2021/22 sowie das Antragsformular erhalten. Ferner können Sie letzteres auch hier zum Ausfüllen am Computer herunterladen. Bitte beachten Sie: Die…

weiterlesen

Hinweis zum Schwarzwildübungsgatter in Aufseß

Öffnungszeiten Entgegen der Darstellung in der “Jagd in Bayern” Ausgabe 06/2022 ist das Gatter durchgehend auch am Wochenende geöffnet. Die Anmeldung kann Montag von 8:00 – 10:00 Uhr und Mittwoch von 8:00 – 10:30 Uhr und von 17:30 Uhr – 21:00 Uhr unter 0175-8895228 erfolgen. Anfragen und Anmeldungen gerne auch per E-Mail an wiunat@t-online.de oder…

weiterlesen

Einführungs- und Informationstag zum Falknerkurs am Sonntag, 26. Juni 2022

Am 26. Juni 2022, findet im Jägerheim Bayreuth ein zweiter Einführungs- und Informationstag zu dem im Herbst (Sept./Oktober) stattfindenden Vorbereitungskurs zur Falknerprüfung statt. Hier gibt es alle Informationen rund um den Falknerkurs, kommen Sie einfach ohne vorherige Anmeldung vorbei. Beginn: 10 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden. Wo: Im Jägerheim Bayreuth, An der Bärenleite, 95447 Bayreuth…

weiterlesen

Kreisgruppe Kulmbach hat einen neuen bestätigten Nachsuchenführer

Seit vergangener Woche kann unsere Kreisgruppe auf unseren neuen, durch den BJV anerkannten Nachsuchenführer Stefan Burger mit seiner BGS-Hündin Katharina vom Wiesach aus Presseck zurückgreifen. Stefan ist seit vielen Jahren Mitglied in unserer Kreisgruppe, Jagdpächter und Hundeführer. Seine „Kathi“ (gew. am 25.06.2020) wurde von ihm persönlich ausgebildet und durch den Klub für Bayerische Gebirgsschweißhunde im…

weiterlesen

Pressemitteilung; Landkreis Kulmbach rüstet sich gegen Afrikanische Schweinepest

Sehr geehrte Damen und Herren, das Landratsamt Kulmbach hat Vorsorgemaßnahmen getroffen, um eine Einschleppung bzw. Verbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) zu verhindern. Für die Gemeindegebiete Grafengehaig, Guttenberg, Kupferberg, Ludwigschorgast, Marktleugast, Marktschorgast, Presseck, Rugendorf, Stadtsteinach und Wirsberg besteht ab Samstag, 23.10.2021, eine umfassende Untersuchungspflicht für alle erlegten sowie verendet aufgefundenen Wildschweine auf ASP. Hierzu hat das…

weiterlesen