Vereinsleben in Zeiten der Pandemie

Terminankündigung für die nächste Videokonferenz   Nachdem die letzte Videokonferenz für das erste Mal doch sehr gut besucht war, will die Vorstandschaft wie angekündigt die Reihe gerne fortsetzen. Von daher merken Sie sich bitte schon heute den Dienstag 18. Mai, um 19 Uhr vor. An diesem Abend werden wir einen Vortrag von Ulrich Menneking zum…

Corona und Jagd (Stand 29. April 2021)

(…)das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten teilt uns in Abstimmung mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege mit, dass die Ausübung der Jagd auf Schalenwild während der nächtlichen Ausgangssperre die Zulässigkeit des Aufenthalts außerhalb der Wohnung begründet. Diese stellt einen Ausnahmegrund i. S. d. § 26 Nr. 6 der 12. BayIfSMV dar.…

Aufwandsentschädigung für Schwarzwild für das Jagdjahr 2020/2021

Das neue Antragsformular für die Beantragung der Schwarzwildprämie für das abgelaufene Jagdjahr 2020/21 ist jetzt verfügbar und kann hier heruntergeladen werden. Lt. Rücksprache mit der Unteren Jagdbehörde ist bis allerspätestens Mitte Mai auch mit der Rücksendung der bestätigten Kopien der Streckenlisten an die Revierpächter zu rechnen. Eine Ausfertigung des o.g. Antragsformulars wird diesem Schreiben dann…

“7. Internationale Jagd- und Schützentage” auf Schloß Grünau, Neuburg/Donau

Die „7. Internationalen Jagd- und Schützentage“ auf Schloss Grünau werden auf den Oktober 2021 verschoben – mit neuem Konzept noch innovativer, interessanter und vielfältiger! Hier ein Statement der Veranstalter: Nach intensiven Gesprächen mit unserer Genehmigungsbehörde sind wir gemeinsam zu folgendem Ergebnis gekommen: Bevor wir im April eine Messe starten, bei der die Gefahr einer Ansteckung…

Brauchbarkeitsprüfung 2020

Die diesjährige Brauchbarkeitsprüfung des JJV Kulmbach in Zusammenarbeit mit dem JGV Oberfranken musste heuer aufgrund von Corona auf vier Termine verteilt werden. So wurden an zwei Wochenenden insgesamt 23 Hunde in den verschiedenen Fächern geprüft. Sehr zur Freude der Teilnehmer konnten alle Gespanne die Urkunde zur bestandenen Prüfung von den Vorständen Harald Höhn und Klaus…

“Initiative Zukunftswald für Bayern”

Das AELF Kulmbach ehrt den langjährigen Pächter des GJR Stadtsteinach für seine vorbildliche Jagdbewirtschaftung. Seit 40 Jahren, davon weit über 30 Jahre als Pächter sorgt Georg Geyer mit seinen Mitbegehern dafür, dass Wald mit Wild kein Widerspruch sein muss. Eine weitsichtige und vernünftige Kombination aus Ruhezonen und Schwerpunktbejagung durch Ansitz, Pirsch, sowie auch (revierübergreifende) Drückjagden…

Wildunfall – was ist zu tun?

In Zusammenarbeit mit der Geschäftstelle in Feldkirchen entwerfen die Jungen Jäger Kulmbach einen Flyer mit wichtigen Tipps über das richtige Verhalten, wenn es mal zu einem Wildunfall kommen sollte. Zum Herunterladen bitte hier klicken. Die Druckversion wird in den nächsten Tagen auch an verschiedensten Stellen im Landkreis ausgelegt werden.

Zugang zur Konfiskat-Sammelstelle in Leuchau

Im Namen des Landratsamtes Kulmbach freuen wir uns Ihnen mitteilen zu können, dass künftig die Möglichkeit besteht, die Kleintierannahmestelle auch außerhalb der Öffnungszeiten der Straßenmeisterei Leuchau zu nutzen. Der Zugang zur Konfiskatsammelstelle auf dem Gelände der Straßenmeisterei erfolgt über ein separates Eingangstor. Dazu werden vom LRA (Fachbereich 31) Schlüssel gegen Empfangsbestätigung an die Pächter der…

Verwendung von Nachtsichttechnik im Landkreis Kulmbach

Zur präventiven Bekämpfung eines Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest und zur Vermeidung von übermäßigen Wildschäden in der Landwirtschaft hat das Landratsamt Kulmbach daher eine jagdrechtliche Allgemeinverfügung zur Verwendung von Nachtsichtvorsatz- und Nachtsichtaufsatzgeräten (Zielhilfsmittel, die einen Bildwandler oder eine elektronische Verstärkung besitzen (Wärmebildtechnik- oder Restlichtverstärkungstechnik gemäß Abschnitt 1 Nr. 1.2.4.2 der Anlage 2 zu § 2 Abs.…