Aufwandsentschädigung Schwarzwild für das Jagdjahr 2022/23 – BITTE BEACHTEN: Die Antragsfrist endet am 30. November!!

Liebe Jägerinnen und Jäger, ab sofort besteht die Möglichkeit über folgenden Link den Antrag auf Aufwandsentschädigung für erlegtes Schwarzwild zu stellen: https://www.lgl.bayern.de/tiergesundheit/tierkrankheiten/virusinfektionen/asp/infos_jaeger.htm   Hierfür ist ein Zugang bzw. eine Identifizierung über die Bayern-ID nötig. Wer sich hier schon registriert hat, wird über seine Zugangsdaten automatisch weitergeleitet. Wer sich noch registrieren will, findet unter diesem Link…

Hundekalender für das Jahr 2024

Auch für das Jahr 2024 hat Nicole Gräf wieder verschiedene Jagdhunderassen bei der Arbeit fotografiert und zu einem schönen Wandkalender zusammengestellt Der auflagenmäßig limitierte Kalender im Format DIN A3 „Jagdhunde bei der Arbeit 2024“ mit 25 Motiven kann zum Stückpreis von 25 € (zzgl. Versand) ab sofort direkt bei ihr bestellt werden. Anfragen unter WhatsApp…

Mitgliederversammlung beschließt Änderung der Vereinsordnung “Finanzieller Aufwandsersatz bei Unfallfolgen für Jagdhunde im Einsatz”

Am 23. März 2023 hat die Mitgliederversammlung des JJV Kulmbach einstimmig folgende Änderungen der Vereinsordnung zum “finanziellen Aufwandsersatz bei Unfallfolgen für Jagdhunde im Einsatz” beschlossen: Bislang erstattet der Verein 30 % der nachgewiesenen Heilbehandlungskosten bis zu einem Maximalbetrag von 500,00 € pro Schadensereignis und Hund. Die Versammlung hat beschlossen, den Prozentsatz ab sofort auf 50…

Impressionen vom Junghundekurs

Seit längerer Zeit besucht Nicole Gräf, Fotografin und Hundeführerin aus Mainleus regelmäßig die Ausbildungskurse unserer Jagdhunde und macht dabei so manchen Schnappschuss bei der Hundearbeit. So zuletzt auch vom Junghundekurs des JGV Oberfranken. Bitte klicken Sie hier , um die Bilder und Impressionen zu betrachten.

Kreisgruppe Kulmbach hat einen weiteren bestätigten Nachsuchenführer

Die Kreisgruppe Kulmbach verfügt neben Stefan Burger über ein zweites, durch den BJV anerkanntes Nachsuchenführergespann: Klaus Lenke mit seinen beiden DD. Klaus ist stellv. Hegeringleiter der HG III und Hundeobmann unserer Kreisgruppe. Neben seiner Verbandsrichtertätigkeit setzt er sich auch aktiv für die Hundeausbildung ein. Im Falle einer Nachsuche erreichen Sie Klaus Lenke unter der Mobilfunknummer…

Brauchbarkeitsprüfung 2022

Insgesamt 28 Gespanne verschiedenster Rassen konnten auch in diesem Jahr wieder erfolgreich die Brauchbarkeitsprüfung ablegen. Bei einem gemeinsamen Abschlussessen durfte stellv. Kreisgruppenvorsitzender Otto Kreil die entsprechenden Urkunden an die stolzen Hundeführerinnen und Hundeführer überreichen. Sein besonderer Dank galt in diesem Zusammenhang allen Revierbesitzern, die ihre Pachtflächen zur Verfügung gestellt haben, sowie dem gesamten Team, das…

Verabschiedung von Forstbetriebsleiter Fritz Maier in den Ruhestand

In einer Feierstunde auf der Festung Rosenburg in Kronach wurde Fritz Maier als Forstbetriebsleiter des Forstbetriebes Nordhalben offiziell in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Der Vorstand der BaySf, Reinhardt Neft würdigte die Leistungen Maiers sowohl in seiner langjährigen Forstarbeit, aber auch in Bezug auf sein gesellschaftliches Engagement. Große Wertschätzung durfte er auch von seinen Mitarbeitern und…

Einweihung Naturlehrpfad bei Großenhül

Nahe Großenhül wurde aus Mitteln der Ausgleichszahlungen für die Errichtung der Windkraftanlagen und durch das Engagement von Adriane Lochner, Jägerin, Biologin und Umweltjournalistin mit Unterstützung des Landkreises Kulmbach und des Marktes Wonsees ein Naturlehrpfad errichtet. Der Pfad zeigt auf Schautafeln die Bedeutung prägender Landschaftsteile, wie Streuobstwiesen, Feldraine, aber auch die Mitgestalter der Landschaft. Und so…

100 Jahre JJV Kulmbach – Kreisgruppe begeht das Jubiläum mit einem Rehwildsymposium in der “Kulmbacher Mönchshof”

Unter großer Beteiligung vieler Jägerinnen und Jäger aus dem Kulmbacher Land, aber auch aus befreundeten Kreisgruppen aus ganz Bayern führte die Kreisgruppe ein Zukunftssymposium zum Rehwild in unserem Landkreis durch. Namhafte Referenten wie Professor Dr. Dr. Sven Herzog von der TU Dresden, Rudi Brandl (Förster, Hundeführer und Lehrbeauftragter für Jagdmanagement) sowie Helmut Fladenhofer (Förster und…