Seit vergangener Woche kann unsere Kreisgruppe auf unseren neuen, durch den BJV anerkannten Nachsuchenführer Stefan Burger mit seiner BGS-Hündin Katharina vom Wiesach aus Presseck zurückgreifen.

Stefan ist seit vielen Jahren Mitglied in unserer Kreisgruppe, Jagdpächter und Hundeführer.

Seine „Kathi“ (gew. am 25.06.2020) wurde von ihm persönlich ausgebildet und durch den Klub für Bayerische Gebirgsschweißhunde im Oktober 2021 in Blaichach im Allgäu geprüft.

Wir suchen alle Schalenwildarten. An vorderster Stelle steht für mich die Ehrlichkeit zur anfallenden Nachsuche. Schlechte Schüsse sind keine Schande. Verschwiegenheit ist eine Grundvoraussetzung.

Falls eine Nachsuche von mir nicht durchgeführt werden kann, werde ich mich darum kümmern, dass ein Kollege die Arbeit übernimmt.

Nachsuche ist praktizierter Tierschutz! 

Erreichbar bin ich unter 0170 / 4186329 (gerne auch per Nachrichtendienste…)

 

Die Vorstandschaft ist froh und dankbar für das Engagement der beiden und wünscht stets erfolgreiche und vor allem unfallfreie Nachsuchen.