Mit Alexander Herrmann zu Besuch auf der Schießanlage Bockenberg

Aufgrund seines großartigen Engagements beim Landesjägertag in Kulmbach hat die Kreisgruppe zusammen mit dem BJV als kleines Dankeschön Herrn Alexander Herrmann zum Tontaubenschießen auf die Schießanlage Bockenberg in der Nähe von Bad Abbach eingeladen.

Unter professioneller Anleitung durch den deutschen Meister im Jagdparcours-Schießen, Anton Eschenwecker jr. konnten sich neben Peter Müller und Otto Kreil auch Susi Schmid und Thomas Schreder vom BJV in geselliger Runde von den Schießkünsten des Sternekochs auf die Wurftauben überzeugen lassen. Auch beim anschließenden Schießkinobesuch stellten die Teilnehmer mit Büchse und Kurzwaffe ihr Können unter Beweis.
In diesem Zusammenhang nochmals ein herzliches "Vergelt's Gott" und Waidmannsdank an die Verantwortlichen der Schießanlage Bockenberg, allen voran dem Betreiber Waffen Obermeier, der Vorstandschaft der KG Regensburg mit Herrn Mühlig an der Spitze, Herrn Anton Eschenwecker für seine hervorragende Einweisung und last but not least an Frau Zirngibl für die köstliche und stilvolle Bewirtung.