Abschlussprüfung beim Abrichtelehrgang

Am Samstag, den 07. Juli 2018 fand bei extrem sommerlichen Temperaturen die diesjährige Dressurprüfung des JJV Kulmbach für Jagdhunde aller Rassen  statt.

Ingesamt 10 Gespanne stellten sich den verschiedenen Aufgaben im Bereich Gehorsam, Führigkeit und jagdlichen Grundkenntnissen und letztlich haben auch alle bestanden.

Seit Anfang März trifft sich die Gruppe unter der Leitung von Heike Witzgall einmal wöchentlichen u.a. in Untersteinach und Limmersdorf, wobei die Hundeführer mit ihren vierbeinigen Gefährten auf das eigentliche Ziel, die Brauchbarkeitsprüfung im Herbst vorbereitet werden.

Erfolgreichster Hund an diesem Tag war mit der Höchstpunktzahl von 80 Punkten der Flatcoated Retriever "Cuivienen Gil-Galad" mit Führer und Besitzer Michael Mulzer.

Ein besonderer Dank gilt Heike Witzgall für ihr unermüdliches Engagement, sowie den Prüfungsrichtern Klaus Lenke, Peter Korpilla und René Witzgall.